Dienstleistungen

Dienstleistungen

Ausgangslage

Das Ziel der Beratungstätigkeit von beratungsnetz-basel

“Ich wohne im Ausland. Mein alter Vater in Basel vereinsamt in seiner Wohnung.”
“Aus beruflichen Gründen kann ich meine stark gehbehinderte Mutter nur an Wochenenden betreuen.” Was soll ich tun?

<pclass=”font_8″>Das sind zwei Beispiele für Fragen, die im Alter auf Angehörige von älteren Menschen zukommen können. Vielfach überlappen sich mehrere Probleme. Die Suche nach einer individuell angepassten und befriedigenden Lösung ist eine grosse Herausforderung. Noch schwieriger wird es, wenn die Unterstützungsbedürftigen gar keine Bezugspersonen haben und sich nach aussen abschotten.

Ältere Menschen brauchen jemanden, der ihnen zuhört und ihnen unterstützend beisteht. Der Verein beratungsnetz übernimmt diese Aufgabe gerne.

Ziel

Das Ziel der Beratungstätigkeit von Verein beratungsnetz besteht darin, dass Menschen im AHV-Alter möglichst lange in ihren eigenen vier Wänden bleiben können. Eine zentrale Rolle als Partner spielen dabei die Dienstleister aus der Pflege, der Haushaltshilfe sowie Non-Profit-Organisationen.
Dank einem umfangreichen Netzwerk und jahrelanger Erfahrung ist des Vereins beratungsnetz in der Lage, Klientinnen und Klienten massgeschneiderte Dienstleistungs-Pakete anzubieten.

Abklärungen

Die Abklärung erfolgt nach Vereinbarung vor Ort bei den Klienten zuhause.

Vermittlung

Das Dienstleistungsangebot von Verein beratungsnetz umfasst folgende Elemente:

  • In einem Abklärungsgespräch werden die Bedürfnisse der Klient*in erfasst.

  • Der älteren Person wird aufgezeigt, welche Angebote es für ihre Bedürfnisse auf dem Platz Basel gibt.

  • Es werden Möglichkeiten für soziale Kontakte und für die Teilnahme am gesellschaftlichen Leben im Quartier gesucht.

  • Das Beratungsteam kombiniert verschiedene Angebote der Dienstleister und vermittelt diese.

  • Bei Fragen rund um Versicherungen, sowie im Umgang mit Ämtern und Behörden steht die Beratungsfachleute unterstützend bei. Dies gilt auch für die pflegenden Angehörigen.

  • Alle Massnahmen zielen darauf ab, dass die unterstützungsbedürftige Person ihre Selbständigkeit möglichst lange beibehalten kann.

Kosten

Die Kosten setzen sich aus der Dienstleistung für die Abklärung sowie der Vermittlung und Umsetzung der Massnahmen zusammen. Zur Kostentransparenz: der Stundenansatz wird nach Vereinbarung schriftlich festgelegt, (abgerechnet wird aufgerundet auf jeweils die angebrochene 1/4 Stunde). 

Wichtig: Die vermittelten Dienstleister gestalten ihre eigenen Tarife für ihre Angebote und diese werden vertraglich direkt mit dem Dienstleistungsempfänger vereinbart.