Home

Verein beratungsnetz

beratungsnetz basel Beratung für Betagte und Angehörige

Wir schliessen eine wichtige soziale Lücke im Raum Basel.

Unser Verein begleitet und berät Menschen im AHV-Alter sowie deren Angehörige des Kanton Basel-Stadt und Baselland. Wir helfen bei Fragen von A bis Z, rund um die Aktivitäten des täglichen Lebens.

Für ältere Menschen existiert im Raum Basel ein umfassendes Angebot an Unterstützung und Betreuung. Hingegen fehlt es oft an der Koordination. Gerade bei komplexen Problemstellungen sind viele Seniorinnen und Senioren deshalb sehr gefordert. Sie wissen nicht, an wen sie sich wenden sollen.

Der Verein beratungsnetz schliesst diese Lücke, vermittelt und sucht gemeinsam mit Senioren und deren Angehörigen nach individuell sinnvollen Lösungen.

Gerne beraten wir Sie persönlich.

Zu unseren Kernkompetenzen gehört professionelle Beratung und Koordination der interdisziplinären Zusammenarbeit verschiedener Institutionen.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht via E-Mail: info@beratungsnetz-basel.ch
oder rufen Sie uns an unter: +41 76 210 55 60.      Beratungszeiten nach Vereinbarung.

 

Wir freuen uns über jede finanzielle Zuwendung, damit unterstützen Sie unsere Projekte. Spenden Sie über TWINT oder mit herkömmlicher Einzahlung für:             Verein beratungsnetz, Therwilerstr.37, 4104 Oberwil PC Kontonummer 40-5034-4   IBAN CH86 8080 8009 1601 7056 7

Bitte vermerken Sie auf dem Einzahlungsschein den Zahlungszweck,                          Ihren Namen und Ihre vollständige Adresse.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Update 30.06.21: Das Team des Projekt tram-dem wird grösser. Wir haben insgesamt  18 Freiwillige und davon 8 Expats aus verschiedenen Ländern. 

Dabei geht um ein simples “mitenand gohts besser”: sporadische Begleitungen und den Austausch von Menschen aus unterschiedlichen kulturellem und sprachlichem Hintergrund. 

Los gehts: tram-dem!       “Unterstützung durch das Netzwerk Caring Communities Schweiz”